Berufstätige

Weiterbildung neben dem Beruf

Das richtige Know-how ist der Schlüssel zum beruflichen Erfolg.

Praxisorientiert und passgenau bilden unsere Experten in der CNC-Technik weiter. Unsere modular gestalteten Lehrgänge bieten wir berufsbegleitend an. Sie sind von der IHK zertifiziert und bundesweit anerkannt.

Zielgruppe

Ausbildungsziel

Berufstätige / Menschen mit Abschluss oder/und Berufserfahrung

Mit unseren Weiterbildungen unterstützen wir Berufstätige, die sich weiterentwickeln und neue berufliche Perspektiven eröffnen wollen.

Unser Weiterbildungsangebot

Industriefachkraft für CNC-Technik (IHK) – Berufsbegleitende Weiterbildung mit bundesweiter Anerkennung.

Lassen Sie sich von uns berufsbegleitend zur Industriefachkraft für CNC-Technik (IHK) weiterbilden und erhöhen Sie Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt. Unsere Weiterbildung ist von der IHK zertifiziert und bundesweit anerkannt. Dies eröffnet Ihnen die Chance auf bessere Verdienstmöglichkeiten sowie Möglichkeiten zum Aufstieg in Ihrem aktuellen oder einem zukünftigen Unternehmen.

Unsere Ausbilder sind Praktiker, die selbst langjährige Erfahrung in der Industrie gesammelt haben und Sie individuell betreuen. In unserem umfangreichen Maschinenpark mit Geräten der drei größten Steuerungshersteller können Sie Ihr theoretisches Wissen in der Praxis anwenden.

Sie erwerben auf der Berufsausbildung aufbauend  ein vertieftes Fachwissen, das dem aktuellen Stand in der CNC-Technik entspricht. Sie lernen und trainieren die Vorteile der CAD/CAM/CNC-Kopplung. Darüber hinaus trainieren Sie die Fähigkeit, in projektorientierten Arbeitsgruppen zu arbeiten und Ihr Fachwissen zielorientiert in die Praxis zu übertragen.

Zum Seminar und weitere Informationen

Weitere Informationen zur Industriefachkraft für CNC-Technik (IHK)

Module und Ablauf

Der Lehrgang teilt sich in drei Module, die jeweils mit einer Abschlussprüfung enden:

  1. Grundstufe
  2. Aufbaustufe
  3. Anwenderstufe

Dauer

Auftaktveranstaltung: 12.03.2022 um 09.00 Uhr – Präsenz

Insgesamt: 204 UE
164 Unterrichtsstunden in Präsenz / Virtueller Klassenraum + 40 UE E-Learning

Schulungszeiten: Nach Absprache (auch Schichtbegleitend möglich)
Di.: 16.00 – 19.00 Uhr / Do.: 16.00 – 19.00 Uhr – Wochenweise im Wechsel mit –
Sa.: 08.00 – 14.00 Uhr

  • Dauer: 204 Unterrichtsstunden
  • Schulungszeiten: Nach Absprache (auch Schichtbegleitend möglich)

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir helfen Ihnen weiter und beraten Sie individuell.



    Matthias_Becker

    Matthias Becker

    Qualifizierungszentrum CNC

     Telefon: 0511 98837 – 72

    E-Mail: matthias.becker@bnw.de

    Lars_Redeker

    Lars Redeker

    Qualifizierungszentrum CNC

     Telefon: 0511 98837 – 70

    E-Mail: lars.redeker@bnw.de